Passion Sportfotografie:

Die Macht des Augenblicks, ein Gespür für das richtige Timing,

einen intuitiven Blick für das, was im nächsten Moment geschehen wird…

Oft entscheiden im Sport Bruchteile von Sekunden darüber, ob etwas Historisches entsteht.

 

Vor vielen Jahren nahm ich meine Spiegelreflexkamera in das Eisstadion meiner geliebten Heimatstadt Landshut mit. Schnell merkte ich, dass mich der neue Blickwinkel, mit dem ich die Spiele und das gesamte

Drumherum betrachtete, absolut begeisterte.

 

Ich liebe die Dynamik des schnellsten Mannschaftssports der Welt, aber meine einfache Kamera war damit leistungstechnisch komplett überfordert. Ich stürzte mich in meine neue Herausforderung: die Fotografie.

 

Vieles und Nichts habe ich in den letzten Jahren bildlich festgehalten, bis ich mich endlich an die Königsdisziplin heranwagte: die Sportfotografie. In Kursen verfeinerte ich meine Technik und meinen Stil, optimierte mein Equipment.

 

Bei jeder Sportveranstaltung gewinne ich wertvollen Erfahrungsschatz. Gerne experimentiere ich mit neuen Perspektiven, Gegenlichtsituationen, unterschiedlichen Belichtungszeiten…nicht jeder dieser Versuche glückt.

 

Dafür entstehen Bilder, die durch ihre Einzigartigkeit bestechen und sich vom austauschbaren Standard hervorheben.